Nussfladen Rezept

Ergibt 1 Fladen à 23 cm Durchmesser

Dauer: ca. 25 min.

+ 15 min. Backzeit



Zutaten

  • 0.5 x Lebkuchenteig
  • 135 g Haselnüsse gemahlen
  • 65 g Zucker
  • 45 ml Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Eiklar


Zubereitung

1. Haselnüsse, Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen

 

2. Wasser dazugeben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einer gleichmässigen Füllung mischen

3. Füllung in Frischhaltefolie einwickeln und 30 min. durchziehen lassen

 

4. Backofen auf 180°C vorheizen

 

5. Den Lebkuchenteig halbieren

 

6. Ein Backpapier mit Klebeband auf der Arbeitsfläche befestigen

 

7. Die eine Hälfte des Teiges auf dem fixierten Papier rund auf einen Durchmesser von 21 cm ausrollen, Rand schön rund schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen

 

8. Die Nussfüllung auf dem Teig verteilen, am Rand gut andrücken, sodass die Füllung am Rand dünner ist als in der Mitte

9. Die zweite Teighälfte rund auf einen Durchmesser von 23 cm ausrollen, Rand schön rund schneiden

 

10. Den Rand der ersten Teighälfte rund um die Füllung mit Eiklar bepinseln

 

11. Den "Deckel" aufsetzen und am Rand etwas andrücken

 

12. Den ganzen Fladen mit Eiklar bepinseln und mehrmals einstechen

13. 15 - 17 min. in der Mitte des Ofens backen, danach komplett auskühlen lassen

 

14. In einen Gefrierbeutel geben, luftdicht verschliessen und vor dem Essen mind. 24 Stunden durchziehen lassen

Wichtig: Der Teig wird beim Abkühlen (vorallem am Rand) hart. Das ist ganz normal. Wird der Fladen anschliessend luftdicht verpackt und gelagert, wird er wieder weich und die Aromen entfalten sich besser.



Rezept zum Download

Download
Nussfladen Rezept
Nussfladen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.1 KB

Rezept teilen



Weitere Back-Rezepte:

Pastitsio Rezept
Moussaka Rezept
Auberginensalat rezept


Kommentar schreiben

Kommentare: 0